Sensoren

 

Drucktransmitter DS

 

Die sehr robusten Drucktransmitter MODS bieten eine hohe Betriebssicherheit. Die Medium berührenden Teile und das Gehäuse bestehen aus Edelstahl. Durch entsprechende Schutzschaltung besteht ein Verpolungsschutz, eine Überspannungsfestigkeit sowie eine Begrenzung der Verlustleistung im Einsatzfall. Die Kalibrierung erfolgt elektronisch, wodurch die Drucktransmitter einen kleinen Gesamtfehler haben.

Durch die hermetisch verschweisste Dünnfilm-Messzelle wird eine hohe Langzeitstabilität und -dichtheit erreicht. Die Edelstahlmembran ist völlig vakuumdicht, hoch überlastsicher und bei allen Standardmedien in der Hydraulik, Pneumatik usw. einsetzbar. Damit wird der Einsatz in Standardanwendungen der Mobil-/Stationärhydraulik und anderen Anwendungsgebieten abgedeckt. Bei Bedarf kann ein Abnahmeprüfzeugnis, Werksprüfzeugnis oder DKD-Kalibrierzertifikat ausgestellt werden.

 

 

Leistungsmerkmale

  • Piezoresistiv
  • Messbereich 60/160/250/400/600 bar
  • Umgebungstemperatur –40 °C bis +105 °C
  • resistent gegen Druckspitzen
  • schock- und vibrationsfest
  • Schutzgrad IP 67 nach DIN EN 60 529
  • Medium berührte Teile, Gehäuse und Steckerbuchse aus CrNi-Stahl

© 1997-2019 Hydraulik-Kompetenz AG - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch