ESV – 24

 

Verstärkermodul für Servoventile

 

 

PDF anzeigen

 

  • Betriebsspannung 18–36 V
  • Max. Leistungsaufnahme 4 W
  • Differenzeingang –10…10 V
  • Ausgangsstrom –110…110 mA
  • LED Statusanzeige

 

Einstellbare Parameter

  • Verstärkung v
  • Ditheramplitude AD
  • Ditherfrequenz υ
  • Offsetstrom IO
  • Sprungfunktion Imin

 

 

Das Verstärkermodul ESV – 24 ist für die Ansteuerung von Servoventilen bis Stromstärken von 100 mA geeignet. Das Modul ist in ein Plastikgehäuse eingebaut, das auf Tragschienen nach DIN 46277/1 oder 46277/3 eingeschnappt werden kann, was eine einfach Montage ermöglicht. Die Schraubklemmen befinden sich an den Seitenwänden, so dass die Anschlusskabel direkt am Gehäuse angeschraubt werden können. 

 

Die Potentiometer zur Einstellung der Parameter sind von der Frontplatte aus zugänglich. Folgende Parameter können angepasst werden: Verstärkung v, Offsetstrom Io, Sprungfunktion (minimaler Ausgangs-strom Imin), Ditheramplitude AD und -frequenz υD. Der maximale Ausgangsstrom ist bei ±110mA fest begrenzt. Der Ausgangsstrom IOut kann mit einer Steuerspannung im Bereich von –10 bis +10 VDC kontrolliert oder über einen externen Steuereingang direkt ein- bzw. ausgeschaltet werden. Das Modul kann mit einer Spannung Ub zwischen 18 und 36 VDC betrieben werden. Zusätzlich sind +10 und –10 VDC Spannungs-referenzen verfügbar, damit eine komplette Steuerung mit wenigen externen Elementen realisiert werden kann. Ein Signal Um zur Messung des Ausgangsstrom ist ebenfalls direkt über die Klemmen verfügbar. 

© 1997-2016 Hydraulik-Kompetenz AG - Alle Rechte vorbehalten

CMS: Rent-a-Site.ch